Erstes Gemeinschaftsprojekt mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald

Bei der gemeinsamen Aufforstungsaktion am 19. März 2011 wurde ein Wald in Bad Salzuflen um 3.000 neue Bäume bereichert. Bei strahlendem Sonnenschein pflanzten 40 Teilnehmer 800 Bergahorne, die neben den bereits gesetzten Rotbuchen, Nussbäumen und Roteichen aus dem dort vorhandenen Kiefernwald einen Mischwald machen.  

Bilder dieser Aktion finden Sie in unserem Medienarchiv.

Fotogalerie

Kunden und Mitarbeiter einiger Initiatoren pflanzten bei strahlendem Sonnenschein.

» Medienarchiv aufrufen