Wissenswertes über die Bäume am Sportplatz

Am 29. Oktober 2019 feierte der SV Herbern sein 100jähriges Bestehen und bietet so seit fast einer Ewigkeit den Bewohnern der Gemeinde – ob Groß oder Klein - Gelegenheit, verschiedensten sportlichen Aktivitäten nachzugehen. 

An diesem Jubiläumstag hat der Verein sein Engagement in Sachen Nachhaltigkeit und Umweltschutz unterstrichen. Und so wurden auf dem Vereinsgelände von den Mitgliedern aus sämtlichen Sportsparten des Vereins – von Fußball über Tennis, Fitness, Radsport bis hin zu Zumba – sowie die Minikicker mit Eltern und natürlich auch Schmidt Energiehandel 100 Feld- und Ahornbäume gepflanzt.

Direkt um den Sportplatz des Vereins, sorgen die neuen Bäume nun nicht nur optisch für mehr Grün und werten die Landschaft auf, sondern sie binden auch Kohlendioxid, produzieren Sauerstoff und bieten unterschiedlichen Tierarten Lebensraum.

Durch die Übernahme von Patenschaften durch die Beteiligten wird jeder der neuen Bäume auch zukünftig sehr engagiert gehegt und gepflegt. Dank dieser guten Pflege, sind ein halbes Jahr später alle Bäume bereits sehr gut angewachsen und zeigen schon ihr erstes Grün, wie auf den folgenden Bildern zu sehen ist.