Neue Wege – Klimaschutz braucht Vielfalt!

Moore sind die effektivsten Kohlenstoffspeicher aller Landlebensräume - hierzulande sind sie aber leider meist trockengelegt. Als neuen Weg in Sachen Klimaschutz hat sich die Initiative Pro Klima dafür entschieden, die Wiedervernässung und Renaturierung von Mooren in Deutschland in den Rahmen ihrer Aktivitäten mit aufzunehmen. So wurde nun, initiiert durch das Unternehmen OIL! Tankstellen GmbH, die Partnerschaft mit dem KlimaMoor „Am Löh“, Ahlenmoor, im Landkreis Cuxhaven ins Leben gerufen.

Das Ahlenmoor traf das gleiche Schicksal, wie viele Moore: Es wurde über mehrere Jahrzehnte im 20. Jahrhundert durch Torfabbau trockengelegt. Das in 2019 gestartete Klimaschutzprojekt KlimaMoor „Am Löh“ ist ein Gemeinschaftsprojekt vom Naturschutzamt des Landkreises Cuxhaven, der Naturschutzstiftung des Landkreises Cuxhaven sowie der Klimapatenschaft GmbH. Erste Schritte zur Renaturierung dieses Moores waren beispielsweise das Schließen vorhandener Gräben und das Ziehen von Wällen aus Torf. Bereits diese ersten Maßnahmen zeigten sehr schnell Wirkung und die Wiedervernässung schreitet voran.

Um dieses erfolgreiche Klimaschutzprojekt tatkräftig und verbindlich zu unterstützen, wurde nun eine mehrjährige Vereinbarung zwischen den Partnern geschlossen.

Von dem Motto der OIL! Tankstellen „Wir sind auf dem Weg.“ inspiriert, engagiert sich die Initiative Pro Klima nun auf diesem, für sie neuen Weg gemeinsam für mehr Klimaschutz in Deutschland.

Nähere Infos und Aktuelles zu dem Projekt finden Sie zu einem späteren Zeitpunkt auf diesen Seiten.